Veränderung der Orga­nisa­tion von Unternehmen, Umstruk­tu­rie­rung, Formwechsel, Auf- oder Abspaltung

Im Laufe des Lebens eines Unternehmens können sich dessen Anforderungen ändern. Aus Rechtsform, Zusammensetzung und dem Gesellschafterkreis kann sich Umwandlungs- bzw. Anpassungsbedarf ergeben.

Wenn z.B. neue Gesellschafter in eine GmbH eintreten wollen oder die Rechtsform von einer KG in eine GmbH geändert werden soll, ist die Beurkundung durch einen Notar erforderlich.

Ebenso beim Verkauf von Anteilen einer GmbH, bei Verschmelzung mehrerer Gesellschaften oder deren Spaltung.