Erbschaftsteuer

Steuerliche Erwägungen sind bei der Erbschaft vor Allem von Bedeutung, wenn die Freibeträge überschritten werden. Als Faustregel gilt: Je näher das Verwandtschaftsverhältnis, umso höher der Freibetrag und so geringer der Steuersatz, falls die Freibeträge doch überschritten werden.

Als Erbrechtsspezialist arbeitet der Notar eng mit steuerlichen Beratern zusammen.